Head-up display (HUD)/de

From Squad Wiki
Jump to: navigation, search
Hud.jpg

Immer im Bild[edit | edit source]

Munitionsanzeige[edit | edit source]

Die Munitionsanzeige zeigt unten rechts verschiedene wichtige Informationen zur jeweiligen weapon:

  • Die Munitionsanzeige zeigt deinen Magazinstand an.
  • Die Patronenkammer zeigt an, ob sich eine Patrone in der Kammer befindet. Ist dieses nicht vorhanden, ist die Patronenkammer komplett leer.
  • Der Feuermodus zeigt an, ob die Waffe auf vollautomatisch (angezeigt als "A"), Dreier-Salve (angezeigt als "3") oder Einzelschuss (angezeigt als "1") gestellt ist.
  • Die Entfernung zeigt an, auf welche Entfernung das Visier eingestellt ist (Standard: 100 m). Dies kannst du ändern, wenn du während des Zielens "X" drückst und das Mausrad hoch / runter bewegst.
Ammo1.jpg
Du bist voll ausgerüstet – du hast 6 Magazine als Ersatz und 1 in der Waffe. Du hast eine Patrone in der Kammer. Die Waffe steht auf Einzelfeuer.
Amm02.jpg
Du hast 5 Reservemagazine und 1 leeres in der Waffe (Patronenkammer Icon ist leer). Der Feuermodus steht auf vollautomatisch.
Ammo3.jpg
Du hast noch 1 Reservemagazin und 1 in der Waffe.
Ammo5.jpg
Du hast keine Magazine mehr und keine Patrone in der Waffe.
Ammo6.jpg
Je nach Waffe hast du unterschiedlich viele Magazine.
Ammo7.jpg Du kannst an der Farbe ungefähr sehen, wieviele Patronen du noch im Magazin hast. Nach ein paar Schüssen färbt sich das Magazin gelb.
Ammo8.jpg Wenn es orange wird, hast du noch 1/3 im Magazin.
Ammo9.jpg Wenn es rot wird, hast du noch 3 oder weniger Patronen im Magazin.

Kompass[edit | edit source]

Der Kompass befindet sich unten mittig in deinem HUD. Dieser ist für die Kommunikation und die Ortung wichtig.

Compass1.jpg

Ticket und Timer Anzeige[edit | edit source]

Die kombinierte Ticket- und Timer-Anzeige befindet sich oben rechts auf der Minimap.

Nicht im Bild[edit | edit source]

  • Genaue Anzahl an Patronen im Magazin
  • Genauer Lebensstatus
  • Virtuelle Kartenmarkierungen auf der Benutzeroberfläche

Siehe außerdem[edit | edit source]